Hinweise zum Abfassen der Buchkapitel

Hinweise zur Textbearbeitung

 

Die im vorliegenden Publikationsprojekt involvierten Autoren zählen seit Jahren zu den führenden Didaktikern ihres Faches und sind aufgefordert die Idee der Themenkonstitution am Beispiel ihres Faches bzw. Gegenstandsfeldes aufzuarbeiten. Dabei soll das Besondere, Originelle und für zeitgemäße Bildung als wichtig anzusehende des Faches in den Fokus rücken.

Die Kolleginnen und Kollegen orientieren sich beim Abfassen ihrer Texte an dem folgenden 7-Punkte Schema.

 

 

 

 

1. Fachdidaktische Entwicklungslinien im Fach

 

 

Die fachdidaktischen Entwicklungslinien des Unterrichtsfaches werden im Lichte der aktuellen Bildungsdiskussion gespiegelt und aufgearbeitet. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf die Diskussion sachlicher Aspekte gelegt (Inhalte, Gegenstände, Themen des Faches).

In diesem Zusammenhang werden die wichtigsten Publikationen der Fachdidaktik referiert.

 

2. Themenorientierung in der Fachdidaktik

 

 

Die Geschichte des Inhalts- und Themenkanons des Faches wird exemplarisch dargelegt. Dabei werden Bezüge zur aktuellen Lehrplanentwicklung diskutiert und in Hinblick auf die thematischen Perspektiven des Faches erörtert.

 

 

3. Bedingungen fachdidaktischer Themenkonstitution

 

 

Die besonderen Gegenstände und Themen des Faches werden im Lichte des Bereichsspezifischen Zugangs (ästhetisches Fach, sprachliches Fach, naturwissenschaftliches Fach, usw...) ausgelotet.

 



4. Kernthemen des Faches

 

 

Aus der Fülle möglicher und tradierter Themen des Faches werden einige besonders interessante bzw. auffällige Themen herausgezogen und dargestellt.

 

5. Ein Beispiel zur fachspezifischen Themenkonstitution

 

 In Fortführung des letzten Gliederungspunktes wird ein Beispiel der fachspezifischen Themenkonstitution aufgegriffen und anschaulich dargestellt.

Hierfür eignet sich eine erzählende Darstellung so dass das Unterrichtsthema authentisch dargestellt werden kann.

 

6. Ausblick

 

 

Im Ausblick werden augenscheinliche Perspektiven der fachspezifischen Themenkonstitution in Hinblick auf die Qualitätsentwicklung des Unterrichts erörtert. Außerdem werden mögliche Perspektiven für die fachdidaktische Forschung diskutiert.

 

7. Literatur

 

Einarbeiten der relevanten und verwendeten Literatur. Dabei sollen vor allem die zentralen und thematisch treffenden Arbeiten der jeweiligen Fachdidaktik berücksichtigt werden